Häufige Fragen zu Werbung im regionalen Fernsehen

Welche Werberformen bietet Aischgrund TV an?

Natürlich haben wir die klassische Spotschaltung im Angebot. Die Spots sind in der Regel 15 bis 30 Sekunden und können auf Wunsch von Aischgrund TV produziert werden. Als zweites Produkt bieten wir redaktionell gestaltete Werbebeiträge an. Diese werden als Werbesendung gekennzeichnet und an fest fixierten Plätzen im Programm ausgestrahlt.  Sowohl die Spotschaltung als auch die Werbebeiträge sind regionalisierbar. Neben diesen beiden Produkten bieten wir eine Reihe von Sonderwerbeformen an, z.B: Sponsoring von Sendungen, Sondersendungen, Gewinnspiele und vieles andere mehr an.

Rufen Sie uns einfach an !

Welches Format sollte mein Spot haben?

Bei Aischgrund TV arbeiten wir mit allen gängigen Formaten.

Welchen Vorlauf braucht es für eine Spotbuchung bei Aischgrund TV?

In der Regel können wir bei Aischgrund TV sehr schnell reagieren. Im "Notfall" reicht ein halber Tag Vorlauf. Allerdings sind die Werbeplätze im Herbst, in der Vorweihnachtszeit und vor Ostern öfter ausgebucht. In diesen Zeiträumen sollte eine Buchung etwa ein bis zwei Wochen vor dem gewünschten Ausstrahlungstermin erfolgen. Für die redaktionell gestalteten Werbebeiträge sind die Sendeplätze oft zeitig ausverkauft, hier lohnt es sich, uns 2 Monate vor dem gewünschten Ausstrahlungstermin zu kontaktieren. Manchmal gibt es allerdings auch kurzfristig freie Plätze.

Rufen Sie uns einfach an, Telefon 09181/510402.

Wie läuft eine Spotproduktion bei Aischgrund TV ab?

Auch wenn Sie keinen Spot besitzen ist, Fernsehwerbung bei Aischgrund TV kein Problem. Nach einer inhaltlichen Absprache durch unseren Mediaberater erstellen wir für Sie einen Textentwurf. Dieser wird nach Ihrer Abnahme in unserem professionellen Studio produziert.  Den fertigen TV Spot können Sie dann direkt bei uns am Schnittplatz abnehmen. Auf Wunsch übersenden wir Ihnen den Werbespot auch als Datei.

Kann ich meinen Radiospot auch für den TV-Spot verwenden?

Hier müssen wir wie Radio Eriwan antworten: Im Prinzip ja, aber... Im Ernst, nicht alle Hörfunkspots eignen sich für die Bebilderung. Etwa bei der Hälfe der Spots ist es möglich, dies senkt natürlich Ihre Produktionskosten. Allerdings geben nicht alle Produktionsstudios die Rechte für Ihren Hörfunkspot für eine TV-Nutzung frei, dies kann ggf. extra kosten. Im umgekehrten Fall stellen wir Ihnen unsere Audios gern zur Nutzung im Hörfunk zur Verfügung. So haben Ihre Kunden am Tag Ihren Sound im Ohr und am Abend sehen sie Ihre Marke oder Ihr Produkt in Wort und Bild. In Einzelfällen übernehmen wir auch die Buchung bei den gewünschten Radiosender.